Jugend

Ein Rugbyfest für den Nachwuchs: Die Deutsche Meisterschaft kommt nach Berlin

Am 21. und 22. Mai 2022 richtet der Berliner SV 1892 e.V. gemeinsam mit der Deutschen Rugby-Jugend erstmals die Deutsche Meisterschaft der unter Zwölfjährigen (U12) aus.
Zu dem Rugbyfest auf dem traditionsreichen Gelände in der Berliner Forckenbeckstraße erwarten die Veranstalter hunderte Mädchen und Jungen aus dem ganzen Land.

Für viele der Kinder wird die erste Deutsche Meisterschaft seit 2019 zugleich ihr erstes großes Turnier sein. Ausgebremst von Covid-19 musste der Rugby-Nachwuchs Trainingsverboten und
Spielabsagen trotzen. Doch deutschlandweit blieben die Kids am Ball. Die Begeisterung für den ehemaligen Nischensport ist ungebrochen. Bunt und fröhlich soll deshalb auch das Rugbyfest
anlässlich der Deutschen Meisterschaft in Berlin werden, das haben sich die Veranstalter fest vorgenommen.

„Integrität, Leidenschaft, Disziplin, Solidarität und Respekt – das sind die Grundwerte des Rugbysports, die bereits unsere Jüngsten verinnerlicht haben. Diese Werte haben uns durch zwei
schwierige Jahre getragen. Umso mehr freuen wir uns jetzt darauf, das Durchhaltevermögen der Kids mit einem großen Rugbyfest zu belohnen“, sagt Alen Folnović, Trainer der U12 des BSV 1892 e.V. und Mitveranstalter des Turniers. „Die Deutsche Rugby-Meisterschaft der U12 soll ein unvergessliches Erlebnis werden.“

Am 21. Mai geht es um 12 Uhr auf dem Rugbyplatz in der Forckenbeckstraße 20 in Berlin-Wilmersdorf los. Rugby-interessierte Zuschauer sind herzlich willkommen und auch für das leibliche
Wohl ist natürlich gesorgt.

Übrigens: Auch wenn Rugby exotisch anmutet, hat der Sport in Berlin Tradition. Bereits seit 86 Jahren wird auf dem Sportplatz Forckenbeckstraße in Berlin-Wilmersdorf die Ballsportart betrieben. 1978 wurde der BSV-Nachwuchs erstmals Deutscher Meister – die Mütter und Väter des heutigen Nachwuchses steckten damals aber wohl noch in den Windeln.

Pressekontakt:
Silke Lengemann – 0177-5665535 – silke@lengemann.org

U14 – BSV white vs. BSV black

Am Sonntag, den 21.11.2021 sollte es zum Rückspiel um den Alster-Spree-Pokal zwischen BSV und St. Pauli bei uns auf dem Platz in der Forckenbeckstraße kommen, doch dieses Spiel wurde bereits Ende letzter Woche wegen Corona-Fällen in Hamburger-Schulen, in die einige Rugby-Spieler gehen, vorsichtshalber abgesagt.

Somit bleibt der Pokal fürs erste weiterhin bei uns, obwohl wir ihr gerne auf dem Feld verteidigt hätten.

Als Ersatz wurde kurzerhand zu Training an gleichem Ort eingeladen. mehr…

U14 – Alster-Spree-Pokal

Neben Bledisloe Cup (Australien-Neuseeland), Calcutta Cup (England-Schottland) und vielen weiteren internationalen Cups gibt es nun den Alster-Spree-Pokal, der über alle Altersgruppen zwischen dem Berliner SV 1892 und dem FC St. Pauli 1910 nun zukünftig ausgetragen werden soll.

Nach den nicht festgehaltenen Regeln, nimmt immer der Verein den Pokal mit nach Hause, der an einem Tag das letzte Spiel zwischen den beiden Vereinen gewonnen hat. Bei einem Unentschieden bleibt der Pokal bei dem Sieger des vorherigen Spiels. mehr…

(U14) Herbstcamp – schon eine Tradition?

Wie im letzten Jahr brach unsere U14 (2008/09) in der zweiten Hälfte der Herbstferien vom 17. – 21.10.21 zum Zeltplatz nach Heiligensee auf.

Die große Wiese, die Sanddüne und der Kunstrasenplatz des nahen gelegenen Sportplatzes lud täglich zu zwei zweistündigen Trainingseinheiten ein. In den Abendstunden kam noch eine Theoriestunde hinzu. In den Zeiten zwischen den Einheiten wurden wir vom Team des Zeltplatzes hervorragend verpflegt und es blieb auch noch genug Zeit, um miteinander zu spielen. mehr…

U14/16 – Gegenbesuch: BTHV beim BSV in Berlin 8. – 11.10.2021

Der seit 1 1/2 Jahren erwartete Gegenbesuch aus Bonn fand endlich am vergangenen Wochenende statt.

Mit über zwei Stunden Verspätung rollte der Zug um 21.04 Uhr in Spandau ein, wo in alt bewährter Manier die Spieler aus Bonn durch Matias und Peter auf Gastfamilien verteilt wurden. Knapp 40 Spieler im Alter der U16 und U14 fanden so ein Nachtquartier. mehr…

U14- Nervosität – Spannung – Spaß

Am gestrigen Donnerstag, den 24.06.2021, um 17.15 Uhr war das lange Warten vorbei.

Die beiden U14 Mannschaften von RK03 und uns trafen auf der Forcke aufeinander und bestritten jeweils ihr erstes Spiel nach der Pandemie. Für uns war es erst das 3. Spiel in dieser Saison.

Von unseren 24 Spielern gab es zwei Rookies, die ihr erstes Spiel, und 5 weitere Spieler, die ihr zweites Spiel bestreiten sollten. mehr…

Herbstferien Kickoff mit Rugby

Am 9. Oktober 2020, um 17:00 Uhr, trat der BSV als Gast gegen den BRC in der Jungfernheide an.
Für einige Spieler war dieser Freitag ein sehr stressiger Tag, weil die BVG mal wieder streikte. Für
andere war der Tag nicht so stressig, weil sie von den Eltern zum Platz gefahren wurden.
Da das Team sich schon um 16:00 Uhr zum Umziehen, Aufwärmen und Dehnen traf, bekam jeder
eine Entschuldigung von unserem Trainer, mit Unterschrift von unserem Präsidenten, damit wir
früher aus der Schule entlassen werden konnten. mehr…

U14 – Trainingscamp vom 14.-18.10.2020

Der größte Fehler den Du machen kannst, ist ständig davor Angst zu haben, einen Fehler zu machen.

frei nach D. Bonhoeffer

Bericht von Ansgar:

„Für 5 Tage war unsere U14 auf einem Zeltplatz in Heiligensee. Wir hatten jeden Tag leckeres Essen, literweise warmen Tee, zwei Trainingseinheiten plus abends Theorie.
In der Freizeit spielten wir Räuber und Gendarm und Karten, sangen Lieder und backten Stockbrot über dem Lagerfeuer.
Wir haben so viel gelacht und hatten eine tolle Zeit.
Vor allem einen großen Applaus an unsere Trainer.
Danke!“

U16 – Spielbericht vom 26. September

Das erste offizielle Spiel nach 11 (elf!) Monaten für einige Spieler nach der langen Pause. Zudem gegen einen Gegner, bei dem man weiß, dass das ein sehr schweres Ding wird. Voraussetzungen, die die Trainer in ihrer Aufgabe der Mannschaftsmotivation mehr beanspruchten als in Zeiten des normalen vor Corona-Spielbetriebs. mehr…

U14 – Spielbericht vom 19.09.2020

>> Das Geheimnis der Erziehung liegt in der Achtung des Schülers! <<
Ralph Waldo Emerson

Am Samstag, den 19.09.2020, 13.00 Uhr war das lange Warten für unsere U14 auf ein Rugby-Spiel endlich vorbei und es ging gleich gegen den großen Favoriten vom Berliner RC (BRC).

Bereits vor dem Anpfiff beim Aufwärmen, war eine gesunde Nervosität und Anspannung zu spüren. Die 18 Spieler, von denen 2/3 dem jüngeren Jahrgang angehörten und 4 ihr erstes Rugby-Spiel überhaupt bestreiten sollten, nahmen die von den Trainern verteilten Aufgaben (es war nur eine, die alle erfüllen sollten) in Empfang und los ging es. mehr…