Beiträge mit dem Schlagwort: ‘Regionalliga’

Spielbericht: BSV 1892 – SG Hennigsdorf / H.Neuendorf II (17:61)

Letzter Spieltag der Saison!

Gut und breit aufgestellt ging es voller Tatendrang nach Hennigsdorf. Vor einer schönen Zuschauerkulisse ging das Spiel nervös los mit guten Läufen auf beiden Seiten. Aber dann machte es kurz zweimal Peng und es stand 10:0 für den Gastgeber. Und alsbald Versuch Nummer 3 für den Gastgeber und deren Kicker hatte sich nun eingeschossen – Erhöhung! mehr…

Spielbericht: BSV 1892 gegen RC Berlin Grizzlies (5:63)

Die Regionalliga hält bis zum Schluss der Saison für die 1. Herren des BSV92 Rugby spannende Spiele bereit. Am 19. Spieltag ging es nun erneut gegen die Grizzlies. Das Ergebnis von 5:63 spricht eine klare Sprache – leider auch die 3 Verletzten!

Die erste Halbzeit begann turbulent und hart, leider mit 2 verletzten Spielern auf unserer Seite. Der Halbzeitstand war 0:41. Nach einer deutlichen Ansprache von Trainer Niko Colic kam der BSV92 viel viel besser ins Spiel und es wurde phasenweise ein Spiel auf Augenhöhe. mehr…

BSV92-Rugger setzen sich zweifach durch

Die Bilanz der vergangenen Woche für die Männer des BSV 92 Rugby ist durchweg positiv: Mit einem Erfolg im Pokalspiel gegen Potsdam und einem Sieg im Regionalliga-Punktspiel gegen Siemensstadt hat die Herren-Mannschaft ihre Fähigkeiten klar unter Beweis gestellt.

Schon in den beiden Spielen zuvor, gegen die RC Berlin Grizzlies und die zweite Mannschaft des RK 03 zeigten sich klar die Fortschritte innerhalb des BSV-Teams. In beiden Partien reichten die Rugby-Störche jedoch noch nicht an den Gegner heran und konnten keine Punkte einfahren. Bei den aktuellen Spielen sah dies jedoch anders aus. mehr…

Souveräner Sieg für die 1. Herren

Die Männer des BSV 92 Rugby trotzen erfolgreich Wind und Gegner.

Ein Herbsttag in Berlin: Mit vollen 22 Mann rückten die 1. Herren des BSV 92 am Samstag, 14. November 2016 auf dem Rugbyplatz an der Hubertusallee an, um sich mit dem Team der Spielgemeinschaft BSC2/VRC2 zu messen. Es war das erste Spiel des BSV in der aktuellen Regionalliga-Saison gegen die im doppelten Sinne junge Spielgemeinschaft.
mehr…

BSV Herren: Auswärtssieg und Heimniederlage

Die Regionalliga hält derzeit für die 1.Herren des BSV92 Rugby spannende Spiele und viel aufregende Momente bereit. Aktuell haben sich die BSV-Recken auswärts gegen Leipzig überragend durchsetzen können, mussten sich in einem engen Spiel auf heimischem Boden aber dem Team aus Siemensstadt geschlagen geben.
mehr…

BSV Herren: Grandioser Regionalliga-Einstand mit Doppelsieg

Die 1. Herrenmannschaft des BSV92 Rugby feierte am Samstag, 12. September, nach dem Spiel gegen die Sportfreunde von Stahl Brandenburg ihren Doppelsieg und einen motivierenden Einstand in die Regionalliga Nord-Ost. Kapitän J.P. Ruikens führte das Männerteam des BSV erfolgreich durch ein hartes und spannendes Spiel zu einem deutlichen Endergebnis.
mehr…

BSV-Frauen erreichen 2. Platz

Ein respektables Ergebnis: die Rugby-Frauen des BSV 1892 konnten beim letzten Turnier der Hinrunde der Regionalliga Frauen Ost den 2. Platz für sich gewinnen. Das Turnier fand bei herrlichem Wetter und in neuen Trikots auf dem Ostragehege bei den Gastgeberinnen aus Dresden statt.

Im ersten Spiel traf der BSV auf die gut aufgestellten Leipzigerinnen, die den Berlinerinnen durch Tempo und Eloquenz zwei Gegenversuche einbrachten. Das ließ der BSV aber nicht auf sich sitzen. Den ersten Versuch für den BSV legte Laura Hegewald in einer beeindruckenden Einzelleistung durch Aussteppen zweier Gegenspielerinnen direkt hintereinander. mehr…

Start in die neue Saison mit erstem Turniersieg

Die BSV-Frauen haben den Auftakt der neuen Saison mit einem verdienten, aber dennoch unerwarteten Turniersieg begonnen.

Dabei startete das Team bei herrlichstem Wetter mit einem 24:7 gegen Jena/Halle. Die ersten zwei Versuche legten Kristin Schilling und Laura Hegewald, nachdem sich das Team in beiden Fällen durch Kontaktspiel an die gegnerische Mallinie herangearbeitet hatte. Nach der ersten Halbzeit änderten die BSV-Frauen diese doch sehr anstrengende Taktik und erzielten die nächsten zwei Versuche durch Durchbrüche von Miriam Sperlich und Clara Hummel an der linken und rechten Außenlinie. mehr…