BERLIN'S INTERNATIONAL RUGBY CLUB

21 Schnupperspieler*innen am “Tag des Freundes” der U8 am 15. Juni 2024 auf der Forcke

Aus 500 Rugbyspielern wird ein Nationalspieler. Das zumindest behauptet U8-Trainer Peter Hoffmann. Mit seinem Sohn und Co-Trainer Ansgar hat er (nicht nur) deswegen am Sonntag, 15. Juni 2024, einen “Tag des Freundes” auf der Forcke durchgeführt.

Bei erst leichtem Regen, dann warmem Sonnenschein kamen 21 neugierige Kinder auf die Forcke, um die Grundlagen des Spiels kennen- und hoffentlich schätzen zu lernen.  Angeworben worden waren sie von 12 aktiven Spieler*innen der U8. Gemeinsam durchliefen alle 33 Rasenhelden vier Stationen, an denen ihnen die Freude am Tacklen, dem Schlammbaden bzw. richtig Fallen und das Passen beigebracht wurde. Dabei halfen die freundlichen und hochmotivierten Jungs der U16. Einen herzlichen Dank dafür! Und einen herzlichen Dank auch an alle helfenden Hände, die für Kaffee, Getränke und Buffet sorgten.

Nach einer Stunde Training gab es noch ein flottes Spielchen und als krönenden Abschluss ein schickes “Tag des Freundes”-T-Shirt. Das wird nun als Werbebanner hoffentlich möglichst viele Berliner Schulhöfe bereichern und auf unseren tollen Sport und Verein aufmerksam machen.

“Für mich war es ein Riesenerfolg”, sagte Peter nach der gelungenen Werbeaktion zufrieden. “Das nächste Mal müssen wir die 50er-Marke knacken!”

Fest steht: Man kann nicht früh genug anfangen. RK03 soll angeblich kürzlich mit einer U4 gestartet sein. Vielleicht sollte der BSV mal über eine Krabbelgruppe mit Minibällen nachdenken?

Guter Saisonstart für die erste und zweite XV des BSV 1892: 4 Spiele, 4 Siege.

Am 6.April ging es für die 2XV nach Weißensee zum ersten Spiel nach der Winterpause.

Mit einer Mischung aus erfahrenen und neuen Spielern begann das Spiel ziemlich wacklig.

So ging es mit einem Rückstand von 20:03 in die Halbzeit. Nun war klar das ein Gang hochgeschaltet werden muss. Mit neuem Fokus ging es in die zweite Hälfte. So gelang es dem Team ihr Spiel zu finden und nach einer spannenden Schlussphase wurde der ausgleichende Versuch gelegt und durch eine Erfolgreiche Erhöhung ein Sieg von 20:22 mit nach Hause genommen.

 

Am 13.4. Dann das erste Heimspiel. Die 1XV hatte das lang erwartete Spiel gegen RU Hohen-Neuendorf.

Trotz eines frühen Versuches der Rugby Union spielten die ersten Herren das Spiel souverän bis zum 46:05 Endergebnis durch.

 

Weiter ging es am 20.04 für die 2XV in Siemensstadt gegen die SG SCS/Bruisers. Das Endergebnis von 05:08 für den BSV 1892 zeigt was für ein spannendes Spiel bis zum Schluss für die Zuschauer geboten wurde.

 

Parallel hier zu spielte 1XV auf der Forcke gegen die Spielgemeinschaft Halle/Leipzig welches mit 45:6 gewonnen wurde.

 

2 Top-Ereignisse vor Ort und im Livestream!

Morgen um 11:00 Uhr findet das Finale der deutschen Meisterschaft der U 18 Mädchen statt. Es ist die erste Live-Übertragung überhaupt.

Um 15:00 Uhr findet das Spitzenspiel der zweiten Bundesliga statt. Wer es nicht schafft persönlich vorbeizuschauen, hier die Möglichkeit sich beide Spiele live anzuschauen:

Deutsche Meisterschaft der U18 Mädchen

2. Rugby Bundesliga Berliner SV 1892 vs RU Hohen Neuendorf

WEIHNACHTEN MIT DER U8

 

An diesem Sonntag, 10.12.2023, trafen sich 10 wackere Spieler der U8 mit den Trainern, um den Wetter einige Sonnenstrahlen abzutrotzen. Vorneweck, wir hatten keinen Regen, waren am Ende aber alle klitsch nass.

East hatte zur Weihnachtsfeier zur Wanderung um den Grunewaldturm geladen. Gut eingepackt mit wasserdichten Schuhen, Schneeanzügen, Handschuhen und Mützen ging es auf den Lehrpfad, wo viele Aufgaben zu lösen waren.

Unsere Kids wissen nun, welche Tiere die Tiere der Jahre 2020 bis 2023 sind und welcher Baum, der Baum des Jahres 2017 war. Kleiner Tipp, es war jahrzehntelang der Lieblingsweihnachtsbaum der Deutschen. Auch Rechenaufgaben und Buchstabieren stand auf dem Programm.

 

Gleich am Anfang wurden zwei Teams gebildet, Bommel-Mütze gegen Ski-Cap, die schon vor der ersten Station in das Unterholz krochen, die Hügel entlang des Weges erklommen, um Material für die letzte Aufgabe zu sammeln. Da die vielen Stöcker, Äste Kienäpfel mit der Zeit zu schwer wurden, ließ man sie kurzerhand am Wegesrand zurück. Außerdem gab es viele Stationen, bei denen man Schneebälle auf die Eisflächen werfen konnte, Eiswasser aus dem Brunnen trinken, Stollenkonfekt verdrücken und den vielen Geschichten von „Pinocchio“ lauschen und glauben durfte.

Die Hauptaufgabe bestand darin, etwas rugbytypisches zu bauen.

 

Sehr Ihr die Rugbyspieler und die Rugbybälle auf den Spielfeldern?

Unterwegs trafen wir einige Wanderer sowie unzähligen Radler, die alle Interesse an uns zeigten. Zum Einen wurde das viele Lachen wahrgenommen, zum Anderen bedankten sich viele für das Mitdenken unser Kids, um im richtigen Moment zur Seite zu hüpfen, wenn sich ein Radler auf einer Eisfläche verirrte. Auch wurde der Mut, das Eiswasser zu schlürfen, bewundert.

Ein älteres Ehepaar, wollte sogar wissen, wann wir das nächste Spiel haben, um uns anfeuern zu kommen.

Gut gelaunt,  mit nassen Schuhen und Klamotten und der Gewissheit alle Aufgaben gelöst zu haben, gab es noch zum Schluss bei heißer Schokolade ein paar Geschenke. Hier wurde ein Weihnachtslied gesungen eine Adventsgeschichte gelauscht und Witze erzählt.

Vielen Dank an alle Teilnehmer, vielen Dank an die Trainer, East und Ansgar.

Mir hat es einen großen Spaß gemacht, von dem ich noch vielen erzählen werde und hoffe, im nächsten Jahr wieder so etwas erleben zu dürfen.

Frohe Weihnachten!         

Peter

 

1XV – Saisonhöhepunkt gegen RU Hohen Neuendorf

Diesen Samstag kommt es zum Saisonhöhepunkt unserer 1xv. Wir sind zu Gast bei unserem langjährigen Rivalen von der RU Hohen Neuendorf. Mal wieder sind beide Teams ungeschlagen und mal wieder geht es um die Tabellenspitze. Man kann also von einem engen, hochklassigen Spiel ausgehen.
Auch unsere 2xv ist im Einsatz und wird sich mit der 2xv des RK 03 messen. Auch hier erwartet uns ein enges Spiel. Beide Spiele finden auswärts statt, aber sowohl das Stadion Buschallee als auch Hohen Neuendorf sind gut zu erreichen, wir freuen uns über jeden Support!

This Saturday will be the highlight of our 1xv season. We are guests at our long-standing rivals RU Hohen Neuendorf. Once again, both teams are unbeaten and once again it’s all about the top of the table. We can therefore expect a close, high-class match.
Our 2xv is also in action and will face the 2xv of RK 03. A close game awaits us here too. Both games are away from home, but both the Buschallee stadium and Hohen Neuendorf are easy to get to, so we look forward to every bit of support!

DAS BSV92 RUGBY HERBSTCAMP 2023: EIN VOLLER ERFOLG!

Nach jahrelangem Aussetzen hat für die BSV92 Kids endlich wieder ein Trainingscamp stattgefunden. Insgesamt haben in den Herbstferien 38 Kinder und Jugendliche vier ganze Tage auf unserer ‘Forcke’ gepasst, gekickt und getackelt. Bei sportlichen Temperaturen trainierten die Spieler:innen in altersgemischten Gruppen gemeinsam mit viel Spiel & Spaß.

An allen Tagen, an denen auch der Wettergott es zumeist gut mit uns meinte, haben sich die Kinder und Jugendlichen gemeinsam aufgewärmt, um dann am ersten und zweiten Tag in altersgemischten Gruppen Passen und Kicken zu trainieren. Am dritten Tag lag der Schwerpunkt beim Tackling. Hier wurden die Spieler:innen nach Alter in drei Gruppen aufgeteilt, wobei die etwas Erfahreneren Spieler:innen auch mal bei den Älteren ‘reinschnuppern‘ durften. Am vierten und letzten Tag wurde das an den ersten drei Tagen Erlernte und Trainierte abgebunden und in kürzeren zeitlichen Blöcken Passen, Kicken und Tackling wiederholt, um im Anschluss viel zu spielen.

In den jeweiligen Mittagspausen wurden Hühnchen, Köfte und Bratwürste gegrillt und Pasta Bolognese sowie Chili con Carne zur Stärkung der Spieler:innen verköstigt. Dazu fanden unzählige Bananen und Äpfel und literweise warmer Tee reißende Abnehmer. Immer wieder interessant, dass geschnittene Äpfel soviel besser laufen als ungeschnittene.

Durch das Camp wurden auch zwei neue Spieler, sehr vielversprechende elfjährige Zwillinge aus Kanada, auf den BSV aufmerksam. Auch ein 13 jähriger ursprünglicher Leichtathlet hat den Weg ins Camp gefunden und nicht allein aufgrund seiner geschätzten 1,80 Meter und sehr auffälligen Geschwindigkeit Eindruck hinterlassen sowie ein französischer U10 Spieler, dessen Vater uns sagte, dass dieses Camp die perfekte Gelegenheit für seinen Sohn gewesen sei, Rugby auszuprobieren. Das Camp hat ihm super gefallen und er kommt wohl wieder.

Das Camp endete mit einen riesengroßen Touchspiel, in dem alle Altersklassen mit und gegeneinander gespielt haben.

Ein besonderer Dank geht an die U18 Spieler und Junior Trainer Jannis und Til, die das Camp geplant und mit Maria die Säulen dieses Camps gebildet haben. Dank gilt auch Linus, der für Til eingesprungen ist, als dieser gesundheitlich passen musste. Ebenso gebührt großer Dank Aiden, der an drei Tagen unterstützt hat sowie Nele und Gers, die an jeweils einem Camptag Vollgas gegeben haben. Herzlichen Dank an alle!

Das nächste Trainingscamp zu Ostern 2024 in der ersten Hälfte der Ferien ist bereits in Planung – und findet voraussichtlich vom 25.–28. März 2024 wieder für alle Kids von 7-15 Jahren statt. Weitere Details folgen!

Richard, Alen und Oliver

U8 Turnier in Potsdam

Wie jedes Jahr wird am Anfang der Saison die neuen Teams geformt und zusammengestellt.

In unser Liste gab es aber nur fünf U8-Spieler, womit es schwer ist ein Turnier zu bestreiten. Durch Mund-zu-Mund-Propaganda sind nun aber bereits nach 2 Wochen 10 neue Spieler beim Training gewesen.

An diesem Samstag, 23.09.2023, gab es dann das erste Turnier, an dem wir eine Mannschaft stellen konnten. Ein alter Hase (ein Turnier im letzten Jahr) und 5 Rookies waren zusammen mit Ansgar in Potsdam und durften gleich im Eröffnungsspiel gegen RK03 ran, die mit 10 Kinder angereist waren. mehr…

Die 2. XV gewinnt den Saisonauftakt gegen die SG SCS/Bruisers

Das warte hatte endlich ein Ende!

Am 09.09.2023 hatte unsere 2te XV endlich ihr erstes Spiel der neuen Saison und altbekannte sowie neue Gesichter befanden sich in der Mannschaft.

Das Spiel wurde in Siemensstadt, gegen die SG SCS/ Bruisers Berlin, ausgetragen. Die erste Halbzeit war noch ziemlich holprig, doch gelang dem BSV92 früh der erste Versuch und wir gingen mit einer Führung in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit lief unser Spiel flüssiger, mit vielen schönen Aktionen.

So konnten wir einen Sieg nach Hause fahren.

Entstand: 12:46 für den BSV 1892

Danke an alle für ein super Tag!