Berliner SV 1892 27 5 Berliner RC II
30. November 2014 - 14:30
Rugbyplatz Forckenbeckstraße
DRV-Pokal Nord-Ost 2014/2015

Bei eiskalten Temperaturen am 30.11.2014 fand das „kleine Derby“ zwischen der 1.Herren des BSV 92 und der zweiten Mannschaft des BRC an der Forckenbeckstraße statt.

Das letzte Spiel des Jahres, geleitet vom souveränen Schiedsrichter D.Gilks, wurde insbesondere in der Anfangsphase vom stark aufspielenden BSV Sturm dominiert. Die logische Konsequenz waren vier Versuche und eine Erhöhung für unsere Heimmannschaft. Der damit verbundenen Offensivbonus konnte daher also bereits in der ersten Halbzeit eingefahren werden.

Die Ursache für die etwas schwächere Leistung in der zweiten Halbzeit lässt sich wohl am ehesten mit der mangelnden Routine und dem noch ausbaufähigen Zusammenspiel zwischen Sturm und Hintermannschaft erklären. Anstatt das Spiel ruhig runter zu spielen unterliefen der jungen BSV Truppe nun immer häufiger individuelle Fehler. Der BRC witterte in dieser Phase seine Chance und konnte so kurz vor Abpfiff des Spiels verdientermaßen ins Malfeld des BSVs eintauchen und sich den Ehrenversuch erkämpfen. Das Endergebnis lautete 27-5 für den BSV 92.

Überschattet wurde das sehr fair geführte Spiel nur durch die Knieverletzung eines BRC Spieles. Zum Glück war jedoch der Teamarzt vom BSV 92 vor Ort und konnte direkt erste Hilfe leisten. Ein gesonderter Dank geht daher noch einmal an Dr.Schaller vom Team Chimanos.

Nach einer Hinrunde mit viel Licht und Schatten war es sehr wichtig für die junge BSV Truppe sich mit einem Sieg in die Winterpause zu verabschieden. Mit einem neuem Trainer, neuen Trikots, Polos und Jacken, neuer Homepage, einigen Rückkehrern und der Möglichkeit eines Trainingslagers vor dem wichtigen Spiel in Hannover gegen Victoria Linden geht es nun für die gesamte Mannschaft in den kurzen Weihnachtsurlaub und dann in die Vorbereitung auf die Rückrunde.

Frohe Weihnachten, guten Rutsch und bis zum neuen Jahr!

Bericht von Ihno Kittel